Kristall-Angebote aus den Alpen

Alle Kristalle sind direkt vom Strahler.

Schweiz

Ein besonders schönes und grosses Stück mit Bernstein (Plaffeit) aus der Schweiz: zwar kein Kristall, sondern ein fossiles Harz, aber dafür ist es alpin. Gefunden bei Plasselb, Fribourg. Es ist ein Stück Sandstein (24 x 18 x 2 cm) mit Kohleeinlagerungen und mehreren Bernstein-Einschlüssen (die honigfarbenen sind ca. 3 x 3 cm gross). Ein Sammlerstück, nicht für Schmuckzwecke geeignet. Preis 290 Fr.

Es ist zwar kein Kristall, sondern ein Bernstein, aber dafür ist es alpin: Plaffeit aus Plasselb bei Fribourg, Schweiz. Es ist ein Stück Sandstein (14 x 11 x 2 cm) mit Kohleeinlagerungen und mehreren Bernstein-Einschlüssen bis max. 1 cm Durchmesser. Ein Sammlerstück, nicht für Schmuckzwecke geeignet. Preis 40 Fr.

Scheelit-Kristalle (1 mm) auf drei Micromounts (Kleinstufen für das Mikroskop). Die Scheelite werden von Quarz und Adular begleitet. Gefunden am Mont Chemin bei Martigny. Länge der oberen Stufe im Bild: 7.5 cm. Preis zusammen 15 Fr.

Ein skurriler Bergkristall mit einem Stück Nebengestein an der Spitze. Kristall ca. 6 x 4 x 3 cm. Gefunden im Gerental, Goms. VS, Schweiz.

Gleicher Kristall von der anderen Seite.

Preis 48 Fr.


Klein aber fein: Ein blasser Amethyst Doppelender (ca. 3.7 cm) mit einer Rutilnadel (1 cm) an und in der Spitze, das ganze auf einem milchigem Quarzstück (ca. 5.5 x 2.5 x 2 cm). Gefunden im Binntal, VS, Schweiz. Preis: 49 Fr.

Hämatit-Kristalle bis 1 cm auf einem Gneisstück (ca. 12 x 8 x 4 cm) aus Naters bei Brig im Wallis. Es ist ein Kluftstück, d.h. auch die Rückseite ist kristallisiert. Preis: 39 Fr.

Hübsche glänzende Eisenrose vom Fieschergletscher im Wallis. Die "Rose" ist ca. 11 mm breit und je 7 mm hoch und dick. Das Gneisstück als Ganzes misst 7 x 5 x 4 cm. Preis 28 Fr.

Grosse Periklin-Kristalle mit einem Calcit-Kristall vom Ofenhorn im Binntal, Wallis. Der grosse Periklin ist 3.5 cm hoch. Die Stufe misst 11.5 x 4 x 4 cm. Preis: 35 Fr.

Hellgrüne Beryll-Kristalle aus einem Albitit von der berühmten Smaragd-Fundstelle am Pizzo Marcio, Val Vigezzo, Italien. Das Stück oben rechts misst 8 x 7 x 2 cm. Der Beryll darauf ist 6 mm lang. Gefunden 2021. Preis zusammen 32 Fr.

Feine Sagenit-Gitter (Rutil-Kristalle) auf Calcit. Gefunden in Feldbachtal, Binntal, Wallis.

Länge des Stücks links: ca. 7.5 cm.

Preis zusammen 12 Fr.

3 Stücke mit Magnetit-Oktaeder, eingewachsen im Schiefer von der Pfulwe (zwischen Zermatt und Täschtal). Die Schieferplättchen sind 7 cm lang und max. 1 cm dick. Magnetitkristalle sind max. 4 mm gross. Preis zusammen 14 Fr.

Verwachsung zweier grosser Siderit/Ankerit-Kristalle aus dem Gerental, Oberwallis, Schweiz. Die Kantenlänge der sattelförmigen Kristalle ist etwa 5 cm. Grösse der Stufe ca. 11 x 7 x 6 cm. Neufund 2021. Preis 26 Fr.

Siderit-Kristalle (oder Ankerit?) aus dem Gerental bei Oberwald im Wallis. Gefunden im Jahr 2018. Die rhomboedrischen Kristalle sind an der Oberfläche leicht oxidiert (Limonit) und sitzen auf einem feinen Rasen aus Periklin. Grösse der Stufe ca. 11 x 10 x 5 cm. Siderit-Kristalle bis 3 cm. Preis 43 Fr.

Periklin-Kristalle mit Muskowit vom Pizzo Centrale, Uri, Schweiz. Der grösste Kristall ist 1.2 cm gross. Die Stufe misst ca. 9 x 7 x 4 cm. Gefunden auf einer Skitour mitten im Winter.

Preis: 15 Fr.

Sehr schöne Bergkristallstufe vom Kleinen Wannenhorn am Fieschergletscher. Gefunden im Jahr 2020. Die Stufe ist ca. 13 cm hoch, bei einer Grundfläche von ca. 11 x 12 cm. Der grosse Kristall misst ca. 5.5 cm. Im rechten Winkel steht ein kleinerer Kristall (2 cm) ab. Die Kristalle sind klar und hochglänzend. Die Spitzen sind heil....

...Gleiches Stück wie oben. Die Rückseite der Kristallstufe ist mit zahlreichen Stilbitkristallen bedeckt, hantelförmige Kristalle bis ca. 1 cm.

Preis: 290 Fr.

(wie immer mit exakter Fundortangabe und Fotos).

Chabasit-Kristalle aus dem Gredetschtal im Wallis. 2 auffällig weisse Kristalle mit je ca. 8 mm Kantenlänge sitzen auf einem Stück ausgelaugten Gneis. Grundfläche der Stufe ca. 8 x 10 cm, Höhe ca. 6 cm. Gefunden im November 2020. Preis 26 Fr.

Ein Kluftstück (alle Seiten kristallisiert) mit Adular, Titanit (bis 3 mm) und Apatit (bis 4 mm) aus der im Lapis beschriebenen Kluft B der Laghetti-Amphibolitzone im Naretgebiet, Tessin. Vgl. Weiss und Rizzi im Lapis, Jg. 28 (2003), Nr. 10, Seite 17-29.

Das Stück misst ca. 9 x 7 x 4 cm.

Preis: 22 Fr.

Ein schwarz-weiss gebänderter Amphibolit mit unzähligen Titanitkristallen (bis 3 mm) darauf. Das Stück ist ca. 19 cm breit, 13 cm hoch und ca. 5 cm dick. Gefunden am Ofenhorn (Punta Arbola, italienische Seite). Preis: 45 Fr.

3 parallel verwachsene Calcit-Skalenoeder vom Ofenhorn, VS mit Siderit und winzigen Anataskristallen...

(Fortsetzung) Länge des grossen Kristalls 5 cm.

Preis: 15 Fr.


Titanitkristalle bis 4 mm und kleine Apatite (1 mm) zusammen mit chloritisierten Bergkristallen von Glacier les Petoudes im Val de Trient, Wallis.

Grösse der Stufe: 7 x 5 x 3 cm. In einer Schutzdose montiert (8 x 5.5 x 3.5 cm). Gefunden ca. 2002. Preis 22 Fr.

Sehr schöne Stufe mit Gipskristallen aus dem Salzbergwerk Bex, VD.

Breite des Stücks 16 cm, Höhe 13 cm. Gips-kristalle bis ca. 1.5 cm.

Preis 110 Fr., Kein Versand; muss abgeholt werden.

Frankreich

Epidot-Kristalle mit Endflächen von Col du Glandon, Frankreich.

Gleiches Stück. 2 Kristalle, je 2 cm lang.

Preis 15 Fr.


Österreich

Klassisches Stück Edeltalk vom Furtschaglhaus im Zillertal, Tirol, Österreich.

Das Stück ist ca. 12 cm und je 7 cm hoch und dick. Gefunden vor ca. 30 Jahren. Preis 22 Fr.

Diverses

Aus meinen zahlreichen Funden stelle ich Ihnen gerne eine Auswahlsendung zusammen (Foto ist nur ein Beispiel).
Zum Beispiel (exkl. Porto):
100 Kristalle mit einem Verkaufspreis von 2 bis 5 Franken für 200 Franken oder 10 Kristallstufen mit Verkaufswert ca. 25 Franken für zusammen 150 Franken oder 10 kg-Paket mit Kristallen und Kristallgruppen ab 200 Franken oder andere Zusammenstellungen nach Ihrem Wunsch.
Generell gilt bei solchen Sendungen ein vollständiges Rückgaberecht. In diesem Fall tragen Käufer und Verkäufer das Porto jeweils selbst.

Sie haben die Überraschung, aber kein Risiko.


Nichts gefunden? Schauen Sie mal auf die Nicht-alpinen Mineralien. Weitere Angebote auf Anfrage.

Zuletzt aktualisiert am 30.4.2022. Adresse siehe unter "Kontakt".